Nr. 4



grüßgott zusammen,
 
so gerade frisch vom treffen des englischLKs (dem sich erfreulicherweise noch ein oder zwei strongbows angeschlossen haben) zurückgekehrt, entschloss mich mich hier noch n bisschen was zusammenzuschrieben.

thema deutschlandlied oder auch bekannt als das lied der deutschen. ein tabuthema das nurnoch mit der kneifzange angefasst wird da man als deutscher sofort als nazi beschimpft wir wenn man es befürwortet.
 
ihr wisst schon... alle drei strophen... begonnen mit deutschland deutschland über alles usw....
ist ja weit als nazilied verschrien und wird leider auch von der breiten masse so gesehen... ich spars mir jetzt jede zeile stück für stück auseinanderzulegen...
 
denn jeder der ein bisschen ehrlich zu sich ist und sich mit dem text ernsthaft auseinandersetzt, wird erkennen dass es nichts mit den nazis zu tun hat sondern lediglich gutes futter für die damals vorherrschende doktrin geboten hat...
aber wie gesagt... wer sich damit beschäftigt wird erkennen was ich meine. der restliche parolenbrüllerabschaun von links und von rechts der nicht genug gehirn hat um sich seine eigene meinung zu bilden, der kann sich auch gleich die kraft sparen hier parolen rumzubrülln oder in mein gästebuch zu rotzen  
 
jedenfalls sollten wir deutschen, da wir ja seit über 60 jahren aus unseren fehlern lernen und wie ich finde jetzt auch genug gelernt haben, wieder unsere hymne zurückbekommen.
 
wir werden nicht vergessen was war aber wir werden auch nicht in unserer vergangenheit stehen bleiben und die chance verpassen wieder ein stolzes land zu werden.
 
an politiker zu schreiben oder sich zu beschweren hat ohnehin keinen sinn bei linksverliebter politik. folglich halte ich es für sinnvoller die - und das muss ich hart ausdrücken - "herrschende Klasse" mal auszublenden und sich selbstständig mal gedanken zu machen worums eigentlich bei diesem lied geht...
 
wir sind ein stolzes land und haben uns unsere GANZE hymne verdient. wir lassen es uns nicht von einem idioten nehmen der hier vor ÜBER 60 jahren nen gewaltigen mist verbockt hat und schon garnicht von irgendwelchen menschen die ein verhältnis zu Deutschland haben, welches man mit ruhigem gewissen als selbstzerstörerisch und kulturfeindlich bezeichnen kann...

soviel dazu...

das nächste wär der neue Präsident er USA... ich werde nicht viele worte verlieren, da eine gewaltige euphorie um diesen mann herrscht... er ist schon jetzt eine legende und wird zu 100% den "change" bringen den er verspricht und den sich die breite masse heute wünscht... nur wird dieser change uns hier in europa wie ich vermute nicht sonderlich gefallen. wir werden sehn.

so long
Nacho
 
p.s. der dicke wohlstandsmensch in mitteleuropa tankt heute biosprit aus raps um seinem gewissen einen gefallen zu tun...
tut eurem kopf mal einen gefallen und denkt mal drüber nach ob es sich lohnt auf leichern verhungerter menschen zu fahren...




20.1.09 21:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen